Deutschland stellt Italien Migrantenaufnahme in Aussicht

Deutschland stellt Italien Migrantenaufnahme in Aussicht


Der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) hat Italien die Aufnahme von Migranten in Aussicht gestellt, die derzeit verstärkt aus Afrika über das Mittelmeer kommen.

Deutschland stellt Italien Migrantenaufnahme in Aussicht

„Italien darf hier mit dieser Frage nicht alleine gelassen werden“, habe Maas am Mittwoch nach einem Gespräch mit dem italienischen Außenminister Luigi Di Maio in Rom gesagt. Das müsse aber auch für andere EU-Mitgliedstaaten gelten, so Maas weiter. Doch etliche andere EU-Staaten, wie beispielsweise Österreich, wollen keine weiteren Migranten aufnehmen.

Auf der kleinen italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa kommen, wie gemeldet, seit einigen Tagen wieder deutlich mehr Bootsmigranten vor allem aus Libyen und Tunesien an. Innerhalb kurzer Zeit seien es mehr als 2000 gewesen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 13 Mai 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag