Elektronikprobleme belasten Boeing-Auslieferungen

Elektronikprobleme belasten Boeing-Auslieferungen


Die hartnäckigen Probleme mit der Elektrik des Krisenjets 737 Max haben Boeings Auslieferungen im vergangenen Monat stark gebremst.

Elektronikprobleme belasten Boeing-Auslieferungen

Der Airbus-Rivale habe laut seiner am Dienstag veröffentlichten Monatsbilanz im April insgesamt lediglich 17 Flugzeuge an Kunden übergeben. Im Vormonat seien es 29 gewesen. Dafür sei immerhin die Auftragsstatistik weiterhin positiv ausgefallen.

Wegen möglicher Mängel am Stromversorgungssystem habe Boeings bestverkauftes Modell 737 Max zuletzt nicht ausgeliefert werden können. Die Baureihe war nach zwei Abstürzen mit 346 Toten rund 20 Monate mit Flugverboten belegt und erst im November wieder zugelassen worden. Als Grund für die Unglücke gelte eine defekte Steuerungssoftware. Die aktuellen Probleme stünden laut Boeing nicht im Zusammenhang damit.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By pjs2005 from Hampshire, UK, rotated by the uploader - This file has been extracted from another file: Boeing 737-8 MAX N8704Q (27946580010).jpg, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=58846566


Mittwoch, 12 Mai 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag