Mark Zuckerbergs kippatragender Hund löst eine Flut von antisemitischem Hass aus

Mark Zuckerbergs kippatragender Hund löst eine Flut von antisemitischem Hass aus


Zuckerbergs Foto von seinem Hund Beast mit einer Kippa mit Davidstern darauf wird von Tausenden wütenden und antisemitischen Reaktionen getroffen.

Mark Zuckerbergs kippatragender Hund löst eine Flut von antisemitischem Hass aus

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wurde auf der Social-Media-Site einem Strom antisemitischer Beschimpfungen ausgesetzt, nachdem er ein Foto seines Hundes Beast gepostet hatte, der eine Kippa und einen Gebetsschal trug, die beide mit dem Davidstern bestickt waren.

Das Foto von Beast wurde als eine von einer Reihe verschiedener Posen gepostet, wie der Hund, der in die Luft springt, auf einem Hydranten steht und ein Superheldenkostüm trägt.

Bis Donnerstagmorgen hatte das Bild fast 6.000 Kommentare und fast 7.000 Aktien erhalten. Viele der Top-Kommentare waren offen Antisemitismus, und andere beinhalteten Flaggen der Palästinensischen Autonomiebehörde und Erklärungen wie „Freies Palästina“.

Das Foto von Beast erhielt fast 4.000 „Likes“ und über 2.400 „Lachen“-Reaktionen.

Aber es erhielt auch über 7.300 "wütende" Reaktionen.

Die anderen Fotos von Beast hatten keine "wütenden" Reaktionen.


„Niemand ist vor Judenhass sicher. Nicht einmal Mark Zuckerberg Hund“ , das American Jewish Committee (AJC) schrieb auf Twitter. „Der CEO von @Facebook hat ein süßes Bild von seinem Haustier gepostet, das in einen (jüdischen) Schal gehüllt ist und eine Kippa auf dem Kopf trägt. Seitdem wurde er mit antisemitischen Beschimpfungen überschwemmt.“

Sie fügten hinzu: „Wir müssen sicherstellen, dass Social-Media-Plattformen frei von Hass sind.“


Beast ist ein Puli, eine kleine bis mittelgroße Rasse ungarischer Hüte- und Viehhüter, deren einzigartiges Fell voller dicker Schnüre ist.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Dienstag, 20 Juli 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag